Botschafter der Region

Unsere Gästeführer begleiten Sie mit Sinn, Herz und Verstand. Sie sind Experten für Kunst, Geschichte und Architektur, interpretieren Kulturen und Mentalitäten, sind Spurenleser der historischen und gegenwärtigen Topographie und Ratgeber in allen touristischen Lebenslagen.

Entdecken Sie gemeinsam mit den Gästebegleitern Rheingau-Taunus die Schätze der Region. Umfassende Kenntnisse, langjährige Erfahrung als regionaler Partner der Tourismusbranche garantieren Ihnen interessante Führungen auf hohem professionellen Niveau

Historische Orte, ehrwürdige Klöster, zahlreiche Burgen und Schlösser laden zur Besichtigung ein. Mit Weinliebhabern wandern wir in den Weinbergen und stoßen mit einem Gläschen Wein an. Natürlich können Sie auch eine kommentierte Weinprobe buchen.

Die im Verein tätigen Gästebegleiter sind im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland (BVGD) organisiert und bilden sich nach ihrer umfassenden Ausbildung regelmäßig weiter. So können die Gästebegleiter Ihnen eine qualitativ hochwertige, regional orientierte Kundenbetreuung bieten.

Alle unsere Gästebegleiter sind freiberuflich tätig und können hier direkt kontaktiert und gebucht werden.

Jacqueline Pinto de Janata

  • Kultur- und Weinbotschafterin Rheingau

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch

Am Fort Gonsenheim 129
55122 Mainz
0171 – 56 46 162
eMail Kontakt

Führungen: 

Rheingau, Johannisberg, Schloss Johannisberg, Welterbe Oberes Mittelrheintal, Weinverkostungen

Über mich

Jacqueline Pinto de Janata

Den Alltag vergessen und fröhlich sein bei einem Glas Wein?

Im Rheingau sind Sie genau richtig. Mit seinen Klöstern, Burgen und Schlösser am wunderschönen Rhein gehört die Region zu den bedeutendsten Weinanbaugebieten in Deutschland

Auch das Weltkulturerbe Obere Mittelrheintal begeistert die Besucher. Die Vielfalt der Angebote hat für jeden etwas zu bieten.

Ich helfe Ihnen aus der Vielfalt die ideale Führung oder das beste Programm für Sie zu wählen und auch durchzuführen.

Eine Auswahl der Möglichkeiten für Sie.

  • Erlebnisreiche Führungen im Rheingau von Wiesbaden bis Lorch
  • Weinproben in Weingütern und im Weinberg
  • Kulinarische Wanderungen
  • Spaziergänge am Rheinsteig und Flötenweg
  • Weltkulturerbe Mittelrheintal: in historischen Spuren wandeln
  • Betriebsausflüge mit Bus- oder Schiffsbegleitung
  • Exklusive Planung für anspruchvolle Gäste
  • Kooperation mit spezialisierten Eventpartnern
  • Empfehlung von Gastronomie

Ich freue mich auf Sie und auf eine gemeinsame Tour vom Rhein und Wein in diesem einzigartigen Landstrich.

Jacqueline Pinto de Janata

Führungen

Der Spätlesereiter - von Mönchen und Nonnen und einem verspäteten Reitersmann

Schloss Johannisberg in Vergangenheit und Gegenwart

Klaus-Peter Röckelein

Sprachen: Deutsch

0157 – 87 61 39 79

eMail Kontakt

Führungen: 

Rheingau, Wanderungen mit „Weck, Worscht und Wein“

Manfred Rose

  • Seniorenreisebegleiter
  • gepr. Kirchenführer
  • Kultur- und Weinbotschafter Rheingau

Sprachen: Deutsch, Englisch

Erich-Ollenhauer-Straße 46 a
65187 Wiesbaden
0611 – 84 64 47
0611 – 20 49 097
0179 -24 25 627
eMail Kontakt

Gästebegleiter/in mit BVGD-Zertifikat

Führungen: 

Rheingau und Taunus, Rüdesheim, Eltville, Kloster Eberbach, Wiesbaden, Frankfurt, Welterbe Oberes Mittelrheintal, Mosel

Über mich

Manfred Rose

Meine Einsatzmöglichkeiten im Fachgebiet

  • geographisch: Rheingau-Taunus, Weltkulturerbe-Mittelrhein-Tal bis Koblenz, Rüdesheim, Kloster Eberbach, Eltville, Wiesbaden, Frankfurt/M, Trier bis Marburg sowie Heidelberg.
  • thematisch: Geschichte, Kulturgeschichte, allgemein

Zielgruppen-Präferenzen

  • Englischsprachige Führungen/Gästebegleitungen, aber natürlich auch in Deutsch
  • Geschäftsreisende
  • Seniorengruppen (50 plus) Seniorenreisebegleiter
  • allgemeiner Tourismus

Zeitrahmen

  • ohne Einschränkung - nach Absprache

Besondere Hinweise

  • Erfahrungen als Reiseleiter, Ausbildung als Seniorenreisebegleiter, Touristikfachwirt, langjährige Auslandsaufenthalte in Asien und Australien, Ansprechpartner für Hotelbuchungssystem sowie RHEINGAU-TAUNUS MARKETING e.V.

Manfred K. Rose

Randolph Rose

  • Gepr. Limes-Cicerone
  • Kultur- und Weinbotschafter Rheingau
  • BDVG zertifizierter Gästeführer

Sprachen: Deutsch

0171 – 92 50 860
eMail Kontakt

Führungen: 

Rheingau, Wiesbaden, Welterbe Oberes Mittelrheintal, Limesführungen

 

Ilse Schellein

Sprachen: 

Deutsch

Im Hartgesfeld 15
65329 Hohenstein/Burg Hohenstein
06120 – 97 97 011
0170 – 80 75 538
eMail Kontakt

Führungen: 

Taunus, Rheingau, Bad Schwalbach mit Park- und Brunnenführung, Limesführungen, Wiesbaden

Über mich

Ilse Schellein

Wie schön der Rheingau und der Taunus sein kann, das möchte ich gerne allen, die hier herkommen, zeigen.

Ob Wanderungen, Weinproben, Busfahrten, Schiffsfahrten für große und kleine Gruppen, ich organisiere alles nach den speziellen Wünschen meiner Gäste.

Bei Stadtbesichtigungen, die ich ebenfalls anbiete, erfahren die Besucher viel von den Sehenswürdigkeiten, von der Geschichte und von der Entwicklung und Bedeutung unserer Städte und Gemeinden.

Auch Klöster und Schlösser sind ein beliebtes Ausflugsziel.

  • Kloster Eberbach liegt mir besonders am Herzen, es freut mich jedes Mal, wenn ich meine Gäste dort zu einer Führung begleiten kann. Auch Fahrten außerhalb des Rheingau-Taunus-Kreises, z.B. auf die "Loreley", nach Bad Ems oder Koblenz möchte ich Ihnen anbieten.

Seit fast 20 Jahren bin ich Stadtführerin in Bad Schwalbach

  • Es ist ja unsere Kreisstadt und ein bekannter Badeort. Da gibt es viel aus der Vergangenheit und der Gegenwart zu erzählen.
    Auch lade ich Sie zu einer "Historischen Brunnenführung" in Bad Schwalbach ein.
    Diese Brunnenführung und Stadtführung ist ein von mir begleiteter Rundgang von ca. 2 Stunden. Anschließend kann man in gemütlicher Runde die Köstlichkeiten der Bad Schwalbacher Gastronomie genießen.

Rufen Sie mich an! Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ilse Schellein

Führungen

Bad Schwalbach und seine Brunnen

Stadtrundgang mit Brunnenführung

 

Gabriele Schlimmermann

  • Gepr. Kirchenführerin
  • gepr. Regionalpark RheinMain Gästeführerin
  • Kultur- und Weinbotschafterin Rheingau
  • Anerkannte Beraterin für deutschen Wein
  • BDVG zertifizierte Gästeführerin

Sprachen: Deutsch, Englisch

Europäische Ethnologin M.A.

Am Fichtenkopf 16
65385 Rüdesheim am Rhein
06722 – 71 07 288
0175 – 81 21 370
eMail Kontakt

Gästebegleiter/in mit BVGD-Zertifikat

Führungen: 

Rheingau, Bingen, Mittelrhein, Mosel, Nahe, Rheinsteigwanderungen, PowerPoint-Vorträge

Über mich

Gabriele Schlimmermann

Interesse an der Vergangenheit, Freude an der Gegenwart, Neugier auf die Zukunft

 

In den sonnenverwöhnten Landschaften zwischen Rhein, Mosel, Lahn und Nahe greifen Kultur und Natur auf einzigartige Weise ineinander. Idyllische Weinorte, quirlige Städte, einsame Wälder und romantische Flusstäler bieten unzählige Möglichkeiten, Land und Leute zu entdecken. Die Menschen in dieser Region leben mit ihrer großen Vergangenheit und stellen sich zugleich den Herausforderungen unserer Zeit. Das lebendige Miteinander von Tradition und Innovation macht den Besuch zu einer spannenden Zeitreise. Geführte Busreisen, Stadtführungen und Wanderungen erschließen die Region in ihrer Vielfalt. Entdeckungen in Keller und Küche gehören selbstverständlich dazu. Eine Weinprobe bei einem Winzer oder ein gemütliches Essen in einem unserer Traditionslokale sind genussreiche Höhepunkte.

Meine Angebote

 

Bustouren

  • Rheingau von Eltville bis Lorch
  • Mittelrheintal von Mainz bis Koblenz
  • Nahe von Bingen bis Meisenheim
  • Mosel von Koblenz bis Trier

Wanderungen

  • Auf dem Rheinsteig von Wiesbaden bis Kaub
  • Weinbergswanderungen im Rheingau
  • Neue Wege entdecken: Vom Kammerforst zum Höllenberg

Stadtführungen

  • Bingen und das ehemalige Landesgartenschaugelände
  • Geisenheim mit den Parkanlagen der Forschungsanstalt

Hildegard von Bingen

  • Tages- und Halbtagesführungen nach Bermersheim, zum Disibodenberg, nach Bingen und Rüdesheim-Eibingen

PowerPoint-Vorträge

  • Rheingau und Taunus, Welterbe Oberes Mittelrheintal

Mein Profil

  • Studium der Europäischen Ethnologie und Kunstgeschichte
  • Kirchenführerin
  • Regionalpark RheinMain Gästeführerin
Führungen

Weinberge, Schlösser und Mühlen

Auf dem Weinwanderweg rund um Johannisberg inkl. 1 Wein

Hildegard von Bingen
Klosterleben im Wandel der Zeit

Führung mit Weinverkostung von Rüdesheim-Eibingen durch die Weinberge zur Abtei St. Hildegard

Burgen, Reben und tiefe Täler

Auf dem Rheinsteig von Lorch nach Assmannshausen

Strecke: 14,4 km
Dauer: ca. 6 Std

Ingrid Schmidt

  • Gepr. Regionalpark RheinMain Gästeführerin
  • Kultur- und Weinbotschafterin Rheingau

Sprachen: Deutsch

Kapellenstr. 31
65439 Flörsheim
06145 – 52 386
0175 – 29 84 686
eMail Kontakt

schmidt

Führungen: 

Rheingau, Weinbergswanderungen und Weinproben mit Schwerpunkt Oberer Rheingau (Flörsheim, Hochheim, Kostheim, Hattersheim) Wanderungen im Regionalpark RheinMain

Über mich

Ingrid Schmidt

Geboren und aufgewachsen bin ich in Hochheim-Massenheim und lebe auch weiterhin in der Region. Ich bin sozusagen fest verwurzelt mit dem oberen Rheingau, seinen Menschen, deren Lebensphilosophie und dem Landschaftsbild. Dadurch konnte ich den stetigen Wandel dieser spezifischen Region mit ihren landschaftlichen, industriellen und regionalen aber auch traditionellen Besonderheiten gut miterleben.

Immer wieder bin ich begeistert von der Vielfältigkeit unserer Region, die neben dem historischen Erbe so viel zu bieten hat. Dazu gehören unbedingt unsere Weinkultur sowie unsere Naherholungsgebiete, die durch den Regionalpark RheinMain eine besondere Aufwertung erhalten haben. Hier gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken.

Gerade durch unsere speziellen Lage-zwischen Rhein und Main -, die geprägt ist von dem Flughafen, den Großstädten, den Industrie und Gewerbebetrieben auf der einen Seite und der Landwirtschaft, dem Weinbau, den umliegenden Ansiedlungen und den Grünflächen auf der anderen Seite, sehe ich eine besondere Herausforderung die verbleibende Natur zu erhalten und zu erleben.

Dies alles und meine Leidenschaft zum Wein mit all seinen Facetten, hat mich dazu veranlasst eine qualifizierte Ausbildung zum Kultur- und Weinbotschafter Rheingau und zum Gästeführer Regionalpark RheinMain zu absolvieren.

Ich möchte interessierten Besuchern unsere Region mit all ihren Besonderheiten und der Historie näher bringen, dies auch gerne bei einem Gläschen Wein. Dabei gilt es die Schönheiten der Landschaft, manchmal auf den"zweiten Blick", zu entdecken, aber auch unsere legändere Rheingauer Gemütlichkeit kennen zu lernen.

Neugierig geworden?

 

Angebote:

Wanderungen und Radtouren durch den Regionalpark RheinMain, insbesondere im Gebiet vom Mainspitzdreieck über Hochheim, Flörsheim bis Frankfurt und oder Rüsselsheim.

Weinwanderungen entlang des Weinerlebnisweges Oberer Rheingau mit seinen Eingangstoren Kostheim, Hochheim, Wicker und Massenheim ggfs. auch mit Weinproben.

Führungen durch die Sekt- und Weinstadt Hochheim, einer der ältesten Sektstädte Deutschland ggfs. mit Sektprobe.

Weinbergswanderungen mit anschließender Kellerweinprobe.

Ingrid Schmidt

Führungen

Dem Hock auf der Spur

Rundwanderung durch die Hochheimer Weinberge "dem Hock auf der Spur" Strecke 8 Km, Dauer ca. 3 Std

vom Zug zum Zug

Wanderung teilweise am Main entlang von Hochheim nach Flörsheim "vom Zug zum Zug" mit Insider-Tipps und historischen Informationen gespickt Strecke 9 Km, Dauer ca. 3,5 Std

Auf dem Regionalparkwegen unterwegs

Rundwanderung von Flörsheim - Weilbach Regionalparkportal über Bad Weilbach, Flörsheimer Warte bis zum sprechenden Eisenbaum Strecke 12 Km, Dauer ca. 5 Std

Was hat es mit dem "Sparkling Hock" auf sich

Spaziergang durch das historische Hochheim auf den Spuren des Hochheimer Sektes inkl. 1 Sekt

Mühlen, Wein und Me(h)er

Spaziergang rund um die Wiesenmühle und am Idyllischen Wickerbachtal entlang. Inkl. 1 Wein.

Schöne Aussichten

Weinwanderung vom Tor zum Rheingau in Wicker durch die umliegenden Weinberge mit allerlei Wissenswertem, inkl. 1 Begrüßungssekt und 3 Weinproben

Brigitte Schneider

Sprachen: Deutsch

0151 – 238 35 863
eMail Kontakt

Führungen: 

Rheingau und Taunus, Limburg, Eltville, Kloster Eberbach, Wiesbaden, Limesführungen

Edwin Schneider

  • Gepr. Kirchenführer
  • gepr. Regionalpark RheinMain Gästeführer
  • Kultur- und Weinbotschafter Rheingau

Sprachen: Deutsch

Weiselberg 18
65391 Lorch
06726 – 12 80
06726 – 83 99 74 5
0177 – 23 55 59 7
eMail Kontakt

 

schneider

Führungen: 

Rheingau und Taunus, Lorch, Welterbe Oberes Mittelrheintal, Rheinsteig

Über mich

Edwin Schneider

"Warum ist es am Rhein so schön .......?"

Hier, zwischen Wiesbaden und Koblenz erwarten Sie zauberhafte Ortschaften, Schlösser, Burgen und Klöster mit langjähriger Tradition, gepflegte Weinberge an Steillagen mit bis zu 60 Grad Hangneigung, aus denen die Winzer ihre hervorragenden Riesling- und Spätburgunder-Weine erzeugen. In allen Orten laden Straußwirtschaften und Gutsschänken zum Verweilen ein.

Alleine im Rheingau sind Kloster Eberbach, Schloß Johannisberg, Schloß Vollrads und als weiteres Beispiel die Eltviller Burg Kulturstätten mit reicher Geschichte. Im Mittelrheintal fasziniert an der engsten Stelle des Rheines der Loreleyfelsen.

Ihre Interessen und die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit sind Grundlage für individuell geplante Touren in diese abwechslungsreiche Landschaft und hin zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten.

Gerne begleite ich Sie mit kompetenter Information bei der von Ihnen gewünschten

  • Stadtführung
  • Wanderung in den Weinbergen, auf dem Rheinsteig oder direkt am Rhein entlang
  • Tour mit dem Bus, auf einem Schiff oder mit dem Fahrrad

Ganz besonders empfehle ich Ihnen auch einen Besuch meiner Heimatstadt Lorch mit ihren mittelalterlichen Gassen, Torbögen, Winkeln und Nischen sowie ihrem weit über die Grenzen der Region hinaus bekannten, nahezu 14 Meter hohen Holz-Schnitzaltar in der Pfarrkirche St. Martin. Auch ein Aufstieg im alten Wehrturm Strunk kann hier mit einbezogen werden, um nur einige der Sehenswürdigkeiten dieser kleinen Wein- und Kulturstadt zu benennen.

Und nicht zu vergessen: Hier im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal zwischen Kaub und Lorch bewegen Sie sich im Gebiet des ehemaligen Freistaat Flaschenhals ( 1919 - 1923 ). Über dessen historischen Ursprung mehr in Erfahrung zu bringen, lohnt sich allemal.

Ich freue mich auf Ihren Anruf, Ihre Kontaktaufnahme mit mir.

Ihr Gästebegleiter aus Lorch am Rhein

Edwin Schneider

Führungen

Faszination Rheinsteig im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal

Wanderung von Lorch über die hessische Landesgrenze vorbei am Grenzvogt ins rheinland-pfälzische Kaub

Strecke: 12 km
Dauer: ca. 5 Std

Historischer Freistaat Flaschenhals

Rundwanderung von Lorch über die Silbergrube ins Wispertal mit Verkostung eines "Freistaat Flaschenhals Weines"

Strecke: 10 km
Dauer: ca. 4 Std

Marion Schönherr

  • BDVG zertifizierte Gästeführerin

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Hauptstr. 8
65346 Eltville-Erbach
06123 – 10 62
06123 – 70 59 56
0172 – 66 74 128
eMail Kontakt

Gästebegleiter/in mit BVGD-Zertifikat

 

schoenherr

Führungen: 

Rheingau, Rüdesheim, Wiesbaden, Mittelrhein, Mosel, Frankfurt, Weinwanderungen und – proben, Mythen und Sagen

Über mich

Marion Schönherr

Was erwartet Sie im Rheingau ?

Schlösser, Klöster, zauberhafte Ortschaften, Straußwirtschaften und der Rhein, eingebettet in einer der schönsten deutschen Weinkulturlandschaften.
Eine Region mit Charme, Geschichte und vielen Legenden. Hier im Rheingau wächst der unvergleichliche "Rheingauer Riesling".

Was kann ich für Sie tun ?

  • Organisation Ihrer Anreise
  • ausgefallene und exklusive Rahmenprogramme
  • Führungen im Rheingau und entlang des Mittelrheintals mit seinen Burgen
  • Weinbergswanderungen mit Verkostungen
  • Weinproben
  • Bus- oder Schiffsbegleitungen im Rheingau oder an die Mosel
  • Spezialprogramme für Tagungen und Betriebsausflüge

Was erwartet Sie ?

Professionelle und zuverlässige Abwicklung und Durchführung Ihres Auftrags. Referenzen auf Anfrage.

Marion Schönherr

Führungen

Oechsle-Tour

Weinwanderung von Erbach zum Kloster Eberbach

Doris Tyson

  • Gepr. Limes-Cicerona
  • gepr. Regionalpark RheinMain Gästeführerin
  • Kultur- und Weinbotschafterin Rheingau
  • Anerkannte Beraterin für deutschen Wein

Sprachen: Deutsch

01520 – 34 52 133
eMail Kontakt

Führungen:  Rheingau und Taunus, Aartal, Bad Schwalbach, botanische Führungen in Gärten und Parks, Limesführungen

Monika Wenzl

  • Kultur- und Weinbotschafterin Rheingau
  • Anerkannte Beraterin für deutschen Wein

Sprachen: Deutsch

0163 – 87 41 190
eMail Kontakt

Beatrix Würminghausen-Ruppel

  • Kultur- und Weinbotschafterin Rheingau
  • Anerkannte Beraterin Deutscher Wein

Sprachen: Deutsch

Im Sterzel 7
65343 Eltville am Rhein
06123 – 67 69 88
0152 – 07 49 24 94
eMail Kontakt

zertifizierte Kirchenführerin
Bistum Limburg)

wuerminghausen-ruppel

Führungen: 

Rheingau, Eltville, Kloster Eberbach, Weinbergswanderungen, Weinverkostungeng

Über mich

Beatrix Würminghausen-Ruppel

Rhein, Wein und mehr,

hatte Thomas Mann wohl im Sinn, als er in den Bekenntnissen des Hochstaplers Felix Krull seine berühmte Ode an den Rheingau formulierte und diese Region als begünstigten Landstrich mit gelinden Witterungsverhältnissen und einer ebensolchen Bodenbeschaffenheit beschrieb. Er rühmte zu Recht die weltbekannten Weinorte Eltville (Wirkungsstätte Johannes Gutenbergs und Kloster Eberbach), Johannisberg (Schloss Fürst von Metternich), Rüdesheim (Weinbrennerei Asbach, Drosselgasse) und das oberhalb gelegene Niederwalddenkmal.

Entdecken Sie den Charme dieses Landstrichs und seine große Vergangenheit!

Für Ihren Besuch in dieser historischen und erlebnisreichen Kulturlandschaft biete ich Ihnen

  • Weinbergswanderungen mit Weinprobe
  • Führungen im Rheingau und im Weltkulturerbe Mittelrheintal
  • Weinproben beim Winzer
  • Bus- und Schiffsbegleitung

als Rahmenprogramm an.

Beatrix Würminghausen-Ruppel

Führungen

Kloster Eberbach und der Weinberg der Mönche

Rundwanderung von Kloster Eberbach durch das Kisselbachtal zum Unkenbaum und am Steinberg zurück Dauer: ca. 3 Std

Ludwig Zahn

  • Kultur- und Weinbotschafter Rheingau

Sprachen: Deutsch, Englisch

In der Kalbspflicht 17
65343 Eltville am Rhein
06123 – 5859
06123 – 794878
0157 – 87305153
eMail Kontakt

zahn

Führungen: 

Rheingau, Eltville, Weinbergswanderungen und Weinproben

Über mich

Ludwig Zahn

"Schade, dass man Wein nicht streicheln kann" (Kurt Tucholsky)
- man kann es aber immer wieder versuchen! (Ludwig Zahn)

 

"Denn Weintrinker unterscheiden sich von Bier- und Kaffeetrinkern durch eine amouröse Hingabe an ihr Lieblingsgetränk. Aber ohne Wein zu trinken, ohne ihn getrunken zu haben, und zwar in größeren Mengen, entzieht sich das Wesentliche dieses Getränks jedem Verständnis." (Wolfram Siebeck)

Als Weinliebhaber und zertifizierter Kultur- und Weinbotschafter biete ich Ihnen authentische Weinerlebnisse und Insider-Tipps. Begegnen Sie der reichen Kultur und der spannenden Geschichte des Rheingaus. Erleben Sie das Besondere dieses Landstrichs und verkosten Sie seine erstklassigen Weine.

Ausgestaltung der Touren und thematische Schwerpunkte stimme ich individuell mit Ihnen ab. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Hier vier Beispiele, die alle dasselbe Ziel haben: den Weinprobierstand in Eltville.

Schlendern auf Eltvilles Promenade zum Weinprobierstand (1 - 2 Std.)
  • "Die kleine deutsche Riviera"
  • Verkehrswege im Rheingau - Segen und Fluch
Spaziergehen auf dem Leinpfad vom Wallufer zum Eltviller Weinprobierstand (2 - 3 Std.)
  • "Wenn Du auf diesem Weg gehst, hast Du einen anderen Himmel über Dir und eine andere Erde unter Deinen Füssen."
  • "Auen, die den Fluss bespiegeln"
  • "Reiche Neubürger, wo einst Treidelknechte Schiffe zogen"
Wandern durch den Sonnenberg zum Eltviller Weinprobierstand (3 - 4 Std.)
  • Der Riesling - Deutschlands Beitrag zur Welt der feinen Weine
  • Terroir bedeutet Heimat
  • Klimawandel - Den Riesling juckt's
  • Verbreitete Wein-Irrtümer - Der Rhein ist weder Spiegel noch Wärmespeicher
  • Umweltschonender Weinbau oder öko-logisch ?
  • Minimalschnitt - was soll das ?
  • Ups and Downs - Die Geschichte des Weinbaus im Rheingau
Pilgern vom Kloster Eberbach zum Eltviller Weinprobierstand (4 - 5 Std.)
  • "Mit Kreuz und Kutte" - Klöster, Wein und Rheinhandel
  • Der Steinberg - Deutschlands "Clos de Vougeot"
  • Die "Kühhohl" war eine Nussbaumallee
  • Burgen, Schlösser, Rheinromantik
  • Rheinmythen - Weinseligkeit und Kriegsgeschrei
  • Der Rhein - "Frontiere naturelle" oder "Teutschlands Strom" ?
  • Marianne von Preußen - Eine emanzipierte Prinzessin

Ludwig Zahn

Brigitte Ziegler-Hedtmann

Sprachen: Deutsch

0157 – 87 30 51 53
eMail Kontakt

Führungen: 

Erbach mit evang. Johanneskirche (Oranierroute), Walluf, Mühlenwanderungen am Wallufbach, Krippenführungen im Rheingau und Schierstein